Home » Aktuelles » Kickstart Seminare 2023
a

Kickstart Seminare 2023

Der Begriff „Kickstart“

Ein Mofa, oder alte Motorroller hatten früher keine elektornische Zündung, sondern man musste mit dem Fuß etwas Kraft aufbringen, um den Motor vom Mofa anzubekommen. Ein „Tretanlasser“ (englisch: „Kickstarter“), der etwas korperliche Kraft forderte, um anschließend den Motor selbständig laufen zu lassen.

Wie das Mofa den Kickstarter braucht, um in die Gänge zu kommen, so brauchen auch wir manchmal stärkere Starthilfe-Erlebnisse und Erkenntnisse, die uns befähigen, das fruchtbare Leben als Jünger von Jesus selbständig zu leben! Gott benutzt die Kickstart-Seminare weltweit, um dies zu bewirken.

Die Kickstart-Seminare haben dieselben Lehrinhalte wie die anderen Seminare der Bewegung „The Last Reformation„.

rider riding green motocross dirt bike
Photo by Daniel on Pexels.com

Was dich erwartet

Du wirst trainiert und aktiviert (gekickstartet), im Glauben Schritte zu gehen: Kranke zu heilen, das Evangelium zu predigen, in Wasser und in Heiligem Geist zu taufen, und Jünger zu machen. Du wirst handfeste, biblisch fundierte Lehreinheiten und Anleitung bekommen und in kleinen Gruppen zusammen auf die Straße gehen um „gekickstartet“ zu werden.

In der Apostelgeschichte lesen wir, dass Gott gewöhnliche Menschen benutzt, um außergewöhnliche Dinge zu tun. Die Gemeinde wuchs schnell und die Gläubigen wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, und die Jünger predigten, heilten, befreiten und tauften mit Wasser und dem Heiligen Geist.

Der Apostel Paulus unterstreicht, wie wichtig es ist, in (übernatürlicher) Kraft zu handeln:

[…]Meine Rede und meine Predigt bestand nicht in überredenden Worten der Weisheit, sondern in Erweisung des Geistes und der Kraft, damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft beruht.

Die Bibel – 1. Korinther 2,4-5
https://www.bibleserver.com/ELB/1.%20Korinther%202,4-5

Das war das „normale christliche Leben“ für einen Nachfolger (Jünger) von Jesus Christus. Ist diese Art von Leben heute noch zeitgemäß? Sind wir als Nachfolger Jesu immer noch dazu aufgerufen, die gleichen Taten zu vollbringen?

Ja! Wir glauben, dass dies auch heute noch gilt und zwar für jeden Gläubigen, der ein Jünger des Herrn Jesus sein möchte.

Auf einem Kickstart …

  • lernst du was es bedeutet ein echter Nachfolger Jesu und nicht nur ein gläubiger Mensch zu sein (Apg 11,26; Apg 14,21; Apg 9,26)
  • lernst du das Evangelium (Apg 8,12) weiterzugeben
  • lernst du auf kranke Menschen Hände zu legen, damit sie geheilt werden (Mk 16,18)
  • erlebst du Heilung und Befreiung bei dir und/oder bei anderen

Der Unterricht wird viel Praxis enthalten. So gehen wir z.B. auf die Straße, um die Kranken zu heilen und das Evangelium zu predigen und beten füreinander. Hierbei wirst du von einem erfahrenerem Nachfolger unterstützt und herausgefordert.

Die Lehrinhalte sind …

    • Christ oder Jünger?
    • Lukas 10 Anleitung
    • Heilung heute & praktisch
    • Das wahre Evangelium verstehen
    • Die Lehre über die Taufen
    • Das Evangelium weitergeben
    • Befreiung von Dämonen und Sinneserneuerung
    • Willst du viel Frucht bringen?
Quelle: https://thelastreformation.com/

Lehrer

Erfahrene Nachfolger von Jesus aus dem Hausgemeinde-Netzwerk in und um Waldshut-Tiengen werden das Wochenende leiten.
* Bitte beachte: Torben Sondergaard wird nicht Teil des Seminars sein.
* Gegebenenfalls kann auch auf englisch übersetzt werden.

Zur Bewegung „The Last Reformation“ zählen wir uns in dem Sinne, dass wir alle in irgendeiner Form eine Jüngerschaftsschule dort besucht haben und überzeugt sind, dass die Werkzeuge, die uns dort an die Hand gegeben wurden jedem Jünger in seinem Lauf mit Jesus enorm weiterhelfen können.

Programm

Das 3-tägige Kickstart-Seminar ist ein, praxisorientiertes Seminar über Jüngerschaft. Die Lehren werden sehr praktisch sein und beinhalten, auf die Straße zu gehen, Kranke zu heilen und das Evangelium zu predigen.

Hier findest du einen groben Ablauf. Dieser kann sich jedoch im Laufe der Vorbereitung noch leicht ändern:

Freitag

17:00 Uhr – Einlass / Ankommen
18:00 Uhr – Erste Lehreinheit

Samstag

09:00 Uhr – Kaffee & Start
10:00 Uhr – Lehreinheit
13:00 Uhr – Straßeneinsatz / Essen
19:00 Uhr – Lehreinheit und Zeugnisse

Sonntag

09:00 Uhr – Kaffee & Start
10:00 Uhr – Lehreinheit
11:30 Uhr – Straßeneinsatz / Taufen / Gemeinschaft
14:00 Uhr – Ende

Wichtige Infos

Ort

Nikolaus-Otto-Straße 2
79761 Waldshut-Tiengen
https://goo.gl/maps/njFnYj1YpxkDQhza6

Verpflegung

Es werden keine ganzen Mahlzeiten angeboten. Wir empfehlen daher jedem, sein eigenes Picknick mitzubringen.
Vollständige Mahlzeiten können im Rahmen vom Straßeneinsatz am Samstag auch in der Stadt gekauft werden.
Snacks, Kaffee und Tee werden kostenlos zur Verfügung gestellt, für die Unkosten gibt es eine freiwillige Spendendose.

Unterkunft

Wir stellen für das Wochenende keine offiziellen Unterbringungsmöglichkeiten zur Verfügung. Falls du eine Unterkunft benötigst, kannst du im Umkreis nach einem Zimmer schauen oder dich persönlich bei uns melden, sodass du eventuell bei jemandem hier vor Ort übernachten kannst.

Kosten

Die Veranstaltung ist völlig kostenlos, jedoch wird es eine freiwillige Spendenmöglichkeit für die entstandenen Unkosten geben.

Kinderbetreuung

Wir haben bei Bedarf ein Team, welches sich während der Veranstaltung kostenlos um die Kinderbetreuung kümmert, damit ihr als Eltern frei seid, teilzunehmen!

Bitte mitbringen

Bitte bring ein Notizbuch und eine Bibel mit.
Am Sonntag wird es die Möglichkeit zur Taufe geben. Bring bitte Wechselkleidung und ein Handtuch mit.

Lokaler Kontakt

Bei Fragen zum Kickstart-Seminar kannst du dich gerne an Felix Grüter wenden:

Weitere Infos zu Kickstarts findest du auf der Website von „The Last Reformation“ thelastreformation.com
bzw. auf der speziellen Kickstart-Internetseite von TLR.

Felix Grüter
Felix Grüter